Username:

Password:

Fargot Password? / Help

Goldwasser - Lachs Brennerei

Danziger Goldwasser hat in der Spirituosenwelt eine der traditionsreichsten Geschichte

Am Ende des sechzehnten Jahrhunderts kam ein Kaufmann Ambrosius Vermöllen genannt Salmon - der Lachs) nach Danzig, als seine niederländische Heimat durch die Gegenreformation verwüstet wurde. Viele seiner Bekannten suchten ebenfalls Zuflucht in der Gegend von Danzig. Der Kaufmann konnte sein Vermögen retten, damit konnte er sich ein Haus, - und eine Konzession für die Herstellung von Spirituosen und Liköre in Danzig kaufen. Die Herstellung begann im Jahre 1598, andere Quellen berichten vom Datum 1549. Die Rezepte für Goldwasser und andere alkoholischen Spezialitäten hat er wahrscheinlich aus Flandern mitgebracht. Was machte diesen Likör "Goldwasser" so einzigartig? Natürlich 22 Karat Goldflocken, deren Blütenblätter auf dem Boden der Flasche ruhten, wenn man die Flasche schüttelte haben sie sich wie ein goldener Schnee gedreht. Das Gold wurde unverarbeitet in den Wodka aufgenommen, verursachte aber keine Schäden für den Menschen und gab dafür dem Wodka einen gewissen Flair. "Danziger Goldwasser" und andere Produkte (u.a. Wacholderlikör Krambambuli) seiner Spirituosenbrennerei verkauften sich sehr gut, obwohl sie damals recht teuer waren. Sie waren sowohl in der einfachen Taverne, als auch am kaiserlichen Hof auf den Tischen. Der Trank hatte als Medizin sogar Peter und Katharina der Großen gedient.

Das "Goldwasser" war über die Danziger Grenzen berühmt. Die Zarin Elisabeth von Russland war eine aufrichtige Bewunderin dieses Wodkas und schien ein gutes Beispiel für anderen Russen zu sein, die ebenso sehr gerne Danziger "Goldwasser" tranken. In Polen war und ist immer der ,,Danziger Geist,, bekannt und beliebt. Vor allem im achtzehnten und neunzehnten Jahrhundert war Goldwasser in Polen so gut wie überall zu finden. Die Brennerei war ein Familienbetrieb, zwei Generationen von Vermöllen haben sie geführt, danach hat die Familie Wedling die Oberhand übernommen. Familie Wedling setzte erfolgreich die Tradition der großen Danziger Liköre bis 1945. Mit dem Nachkriegs-Exodus ist Familie Wedling weiter nach Westdeutschland umgezogen und dort hat sie ein eigenes Unternehmen gegründet. Die Brennerei in Danzig hat sich jedoch weiter entwickelt. Heute ist dieser Likör in jedem "guten" Spirituosengeschäft zu finden, in Polen für ca. 80 zł, in Deutschland für umgerechnet 10 Euro. Natürlich gibt es mindestens zwei Fälschungen, jedoch sie unterscheiden sich deutlich vom ursprünglichen originalen Geschmack und Gold-Gehalt des Goldwassers.

Das Danziger Goldwasser ist klar und farblos mit kleinen Flocken aus Gold. In der Nase hat das Goldwasser einen intensiven Geschmack von Zimt, Anis, schwarzem Lakritz und Zitrusfrüchten. Am Gaumen hat das Goldwasser einen üppigen Geschmack mit ausgeprägten Aromen von Anis, schwarzem Lakritz, Zitrusfrüchten und Zimt. Das Geschmacksprofil ist sehr fein und komplex, was das Danziger Goldwasser zu einem Unikat macht.

Diesen berühmten "Danziger Goldwasser Wodka" können Sie bei uns im Herzen von Danzig in unserem Restaurant kosten und geniessen.

Goldwasser Danzig: rating on Goldwasser Danzigrating on Goldwasser Danzigrating on Goldwasser Danzigrating on Goldwasser Danzigrating half Goldwasser Danzig
4,33 von 5 Punkten, basierend auf 15 abgegebenen Stimmen.

loading Goldwasser Danzig Loading ...

2 Kommentar(e)

  • Visit site
    Februar 27, 2012 2:36 pmPosted 5 years ago
    Martin

    Hallo,
    das kann ich nur bestätigen. Danziger Goldwasser schmeckt einfach lecker.

    Antworten
  • Visit site
    September 3, 2012 2:13 pmPosted 5 years ago
    Wodka-geniesser

    Dieser Likör kann ich einfach ohne Pause trinken…so lecker!
    Es lebe Danziger Goldwasser!

    Antworten

Kommentartext

Your Name: (not required)

E-Mail: (not required)

Website: (not required)

Message: (required)